GENERAL INDEX                                                                                                                                                                                   [Navigate to   MAIN MENU ]

 

FILE:  <LANGENBR.PUB>  -- Publications of G. A. Langenbruch:

     [Additional references may be found at:  MELVYL Library]

 

 

Hassan, S. A., G. A. Langenbruch & G. Neuffer.  1978.  Der Einfluss des Wirtes in der Massenzucht auf die Qualität des Eiparasiten Trichogramma evanescens bei der Bekämpfung des Maiszünslers, Ostrinia nubilalis.  Entomophaga 23:  321-39.

 

Hassan, S. A., G. A. Langenbruch & R. Albert.  1990.  Biologische Schädlingsbekämpfung.  AID-Heft 1030.  31 p.

 

Hassan, S. A., G. A. Langenbruch & R. Albert.  1991.  Biologische Schädlingsbekämpfung.  AID Heft 1030.  32 p.

 

Huber, J., G. A. Langenbruch, G. Zimmermann & U. Riethmüller.  1987.  Fortschritte in der mikrobiologischen Schädlingsbekämpfung.  Gesunde Pflanzen 39(3):  119-20.

 

Huber, J., G. A. Langenbruch, G. Zimmermann & U. Riethmüller.  1987.  International Colloquium on Invertebrate Pathology vom 17-22 Aug. 1986, Veldhoven, Holland.  nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd, Braunschweig 39:  46-7.

 

Krieg, A., A. M. Huger, G. A. Langenbruch & W. Schnetter.  1983.  Bacillus thuringiensis var. tenebrionis:   ein neuer, gegenüber Larven von Coleopteren wirksamer Pathotyp.  Z. angew. Ent. 96:  500-8.

 

Krieg, A., A. M. Huger, G. A. Langenbruch & W. Schnetter.  1984.  Neue Ergebnisse über Bacillus thuringiensis var. tenebrionis unter besonderer Berücksichtigung seiner Wirkung auf den Kartoffelkäfer (Leptinotarsa decemlineata).  Anz. Schädlingsk. Pflanzen- Unmeltsch. 57:  145-50.

 

Langenbruch, G. A.  1976.  Maiszünslerbekämpfung mit Bacillus thuringiensis.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd. (Braunschweig) 28:  148-55.

 

Langenbruch, G. A.  1977.  Versuche zur Möglichkeit einer Bekämpfung von Agrotis segetum mit Bacillus thuringiensis.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd (Braunschweig) 29:  133-37.

 

Langenbruch, G. A.  1979.  Vergleich zweier Spritzgestänge zur biologischen Maiszünslerbekämpfung.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd. (Braunschweig) 31:  185-9.

 

Langenbruch, G. A.  1979.  Die Verwendung des Bacillus thuringiensis in der Bundesrepublik Deutschland und Aspekte zu seiner Bedeutung in Europa.  Ges. Pflanzen 31:  315-21.

 

Langenbruch, G. A.  1980.  Biologische Pflanzenschutzmittel.  Obst Garten 99:  462-4.

 

Langenbruch, G. A.  1982.  Biologischer und nicht-chemischer Pflanzenschutz im Kleingarten.  Der Kleingarten Nr. 4:  74-77; Nr. 5:  99-103; Nr. 6:  123-26.

 

Langenbruch, G. A.  1982.  Mechanische Bekämpfung des Maiszünslers.  Landtechnik 37:  358-60.

 

Langenbruch, G. A.  maiszünslerbekämpfung durch Stroh- und Bodenbearbeitung.  Mais 10(4):  32-4.

 

Langenbruch, G. A.  1983.  Schädliche Raupen mit Bacillus thuringiensis biologisch bekämpfen.  Taspo Magazin 1:  27-8.

 

Langenbruch, G. A.  1983.  Kulturmassnahmen oft besser als Bekämpfung-- Wer nicht pflügt, züchtet Maiszünsler.  Hessenbauer 192(17):  26-7.

 

Langenbruch, G. A.  1983.  Mikrobiologische Schädlingsbekämpfung als Baustein für den integrierten Pflanzenschutz.  Biologieunterricht 19(3):  42-50.

 

Langenbruch, G. A.  1984.  Bekämpfung der Amerikanischen Thuja-Miniermotte (Argyresthia thuiella) mit Pyrethrum, Diflubenzuron oder Bacillus thuringiensis.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd., Braunschweig 36:  161-4.

 

Langenbruch, G. A.  1984.  Tief geschnitten ist halb gewonnen.  Hessenbauer 193(40):  36.

 

Langenbruch, G. A.  1984.  Zur Wirkung von Bacillus thuringiensis gegen Schadlepidopteren an Kohl.  Mitt. Biol. Bundesanst. Land- Forstwirtsch.  Berlin-Dahlem 218:  108-18.

 

Langenbruch, G. A.  1986.  Möglichkeiten und Techniken in der biologischen Schädlingsbekämpfung.  Landtechnik 41:  136-8.

 

Langenbruch, G. A.  1986.  Verfahren zur praktischen Anwendung von Bacillus thuringiensis im Pflanzenschutz, p. 51-68.  In:  A. Krieg & A. M. Huger (eds.), Symposium in memoriam Dr. Ernst Berliner anlässlich des 75 Jahrestages der Erstbeschreibung von Bacillus thuringiensis.  Darmstadt 25 Aug. 1986.  Mitt. Biol. Bundesanst. Land- und Forstwirtsch., Berlin-Dahlem 233.

 

Langenbruch, G. A.  1987.  Maiszünslerbekämpfung im Silomais?  Gesunde Pflanzen 39:  183-92.

 

Langenbruch, G. A.  1987.  Bacillus thuringiensis-- Biologische Schädlingsbekämpfung im öffentlichen Grün.  Das Gartenamt 36:  458-60.

 

Langenbruch, G. A.  1987.  Bacillus thuringiensis-- nützliche Bakterien sind im Aufwind.  TASPO Magazin 14(10):  10-11.

 

Langenbruch, G. A.  1987.  Indikationsbereiche und praktischer Einsatz von Bacillus thuringiensis nach 20 Jahren Kommerzialisierung, p. 58-72.  In:  Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Hrsg.):  Biologischer Pflanzenschutz. Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup (Schriftenr. Bundesmin. Ernährung Landwirtschaft Forsten, Reihe A:  Angewandte Wissenschaft 344(10).

 

Langenbruch, G. A.  1989.  Frostspanner biologisch bekämpfen mit Bacillus thuringiensis.  Der Fachberater für das deutsche Kleingartenwesen 39(1):  13-14.

 

Langenbruch, G. A.  1990.  Mit Bakterien gegen den Kleinen Frostspanner.  Obst und Garten 109:  100.

 

Langenbruch, G. A.  1991.  Mit Bakterien gegen Kartoffelkäfer-Larven.  Lebendige Erde, Heft 1:  11-14.

 

Langenbruch, G. A.  1991.  Biologischer Pflanzenschutz:  Nützlinge nutzen.  Unser Land 8:  44-6.

 

Langenbruch, G. A. & S. A. Hassan.  1980.  Biologische Bekämpfung des Maiszünslers.  Feld Wald 99(8):  26-7.

 

Langenbruch, G. A. & S. A. Hassan.  1984.  Maiszünsler; Information zum integrierten Pflanzenschutz.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd., Braunschweig 36:  47-8.

 

Langenbruch, G. A. & B. Hommel.  1990.  Zur Bekämpfung des Kartoffelkäfers (Leptinotarsa decemlineata) mit Bacillus thuringiensis subsp. tenebrionis.  Mitt. Biol. Bundesanst. Land- und Forstwirt., Berlin-Dahlem 266:  294.

 

Langenbruch, G. A. & B. Hommel.  1991.  Zur Bekämpfung des Kartoffelkäfers (Leptinotarsa decemlineata) mit Bacillus thuringiensis ssp. tenebrionis.  Gesunde Pflanzen 43(6):  193-6.

 

Langenbruch, G. A. 7 J. Huber.  1988.  Förderungsmöglichkeiten für selektive mikrobiologische Pflanzenschutzmittel.  Mitt. Biol. Bundesanst. Land- und Forstwirtsch.  Berlin-Dahlem 245:  273.

 

Langenbruch, G. A. & J. Huber.  1990.  Förderungsmöglichkeiten für selektive mikrobiologische Pflanzenschutzmittel.  nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd. 42:  49-53.

 

Langenbruch, G. A. & F. Klingauf.  1982.  Raupen im Obstgarten--bekämpfen auch ohne Gift.  Gartenpraxis 7:  35-9.

 

Langenbruch, G. A. & F. Klingauf.  1983.  Raupen im Gemüsegarten.  Gartenpraxis 5:  56-8.

 

Langenbruch, G. A. & N. Lorenz.  1989.  Mähdrescher contra Maiszünsler.  Mais 17(3):  8-9.

 

Langenbruch, G. A. & N. Lorenz.  1989.  Maiszünslerreduzierung bei der Körnermaisernte.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd. 41:  140-4.

 

Langenbruch, G. A. 7 U. Riethmüller.  1990.  Kartoffelkäferbekämpfung mit Bacillus thuringiensis subsp. tenebrionis.  nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd. 42:  65-9.

 

Langenbruch, G. A. & W. Zeller.  1991.  Pflanzenkrankheiten und Schädlinge im Kleingarten sowie deren natürlichen Feinde.  Teil 1:  Am Apfel.  AID Heft zu Diaserie Nr. 7147, Bonn.  40 p.

 

Langenbruch, G. A., A. Krieg, A. M. Huger & W. Schnetter.  1985.  Erste Feldversuche zur Bekämpfung der Larven des Kartoffelkäfers (Leptinotarsa decemlineata) mit Bacillus thuringiensis var. tenebrionis.  Mededel. Fac. Landbouwweitenschap. Rijksuniv. Gent 50(2a):  441-9.

 

Langenbruch, G. A., M. Welling & B. Hosang.  1985.  Untersuchungen über den Maiszünsler im Ruhrgebiet.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd., Braunschweig 37:  150-6.

 

Langenbruch, G. A., M. Hommes & A. Gröner.  1986.  Feldversuche mit dem Kernpolyedervirus der Kohleule (Mamestra brassicae).  Z. Pflanzenkrankh. Pflanzensch. 93:  72-86.

 

Langenbruch, G. A., U. Riethmüller, A. Krieg, A. M. Huger & W. Schnetter.  1986.  Bioassays and field trials with Bacillus thuringiensis var. tenebrionis to control larvae of the Colorado beetle (Leptinotarsa decemlineata), p. 557.  In:  R. A. Samson, J. M. Vlak & D. Peters (eds.), Fundamental and Applied Aspects of Invertebrate Pathology.  Proc. 4th Internatl. Coll. Invertebr. Path., Veldhoven, 18-22 Aug. 1986.

 

Langenbruch, G. A., N. Lorenz & M. Welling.  1990.  Maiszünsler in Mais kurz vor Bonn.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd. 42:  12-13.

 

Welling, M., Ch. Kokta, H. Molthan, V. Ruppert, H. Bathon, F. Klingauf, G. A. Langenbruch & P. Niemann.  1988.  Förderung von Nutzinsekten durch Wildkräuter im Feld und im Feldrain als vorbeugende Pflanzenschutzmassnahme.  Schriftenr. BML, Reihe A:  Angew. Wissenschaft 365:  56-82.