GENERAL INDEX                                                                                                                                                                                   [Navigate to   MAIN MENU ]

 

FILE:  <KLINGAUF.PUB>  --  Publications of F. Klingauf:

     [Additional references may be found at:  MELVYL Library]

 

 

Bestmann, H. J., B. Classen, U. Kobold, O. Vostrowsky, F. Klingauf, H. Strobel & K. Knobloch.  1984.  Pflanzliche Insektizide II [1].  Das ätherische Ol aus Blättern des Balsamkrautes, Chrysanthemum balsamita L.  Insektizide Wirkung und Zusammensetzung.  Z. Naturforsch 39-c:  543-7.

 

Bestmann, H. J., B. Classen, U. Kobold, O. Vostrowsky, F. Klingauf & U. Stein.  1988.  Stream volatile constituents from leaves of Rhus typhina.  Phytochemistry 27:  85-90.

 

Crüger, G., M. Hommes, F. Klingauf & G. A. Langenbruch.  1985.  Mitarb. d. BML, BBA u. Pflanzenschutzdienste d. Länder:  Pflanzenschutz im Garten.  Auswertungs- und Informationsdienst für Ernährung, Landwirtschaft u. Forsten (AID) e.V., Bonn 1162.  56 p.

 

Crüger, G., M. Hommes, F. Klingauf & G. A. Langenbruch.  1990.  Pflanzenschutz im Garten.  AID-Heft 1162, AID Bonn.  56 p.

 

Hassan, S. A., F. Klingauf & F. Shahin.  1985.  Role of Chrysopa carnea as an aphid predator on sugar beet and the effect of pesticides.  Z. angew. Ent. 100:  163-74.

 

Heitefuss, R., F. Klingauf, G. Meinert, H.-P. Plate, H. Schmidt, F. Schütte, H. Thiede & R. Wachendorff.  1986.  Integrierter Pflanzenschutz.  Auswertungs- und Informationsdienst für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AID) e.V., Bonn, Neuauflage 32:  48 p.

 

Herger, G., F. Klingauf, C. Lorenz, E. H. Pommer & M. Scherer.  1988.  Die Wirkung von Auszügen aus dem Sachalin-Staudenknöterich, Reynoutria sachalinensis (F. Schmidt) Nakai, gegen Pilzkrankheiten, insbesondere Echte Mehltaupilze. Mitt. Biol. Bundesanst. Land- und Forstwirtsch. Berlin-Dahlem 245:  344-5.

 

Herger, G., F. Klingauf, D. Mangold, E. H. Pommer & M. Scherer.  1988.  Die Wirkung von Auszügen aus dem Sachalin-Staudenknöterich, Reynoutria sachalinensis (F. Schmidt) Nakai, gegen Pilzkrankheiten, insbesondere Echte Mehltau-Pilze.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd, Braunschweig 40:  56-60.

 

Klingauf, F.  1981.  Biologische Schädlingsbekämpfung.  Ein Beitrag zum Pflanzenschutz.  Landwirtsch. Z. Reeinl. 148(7):  358-61.

 

Klingauf, F.  1981.  Ist unser Okosystem in Gefahr durch chemische Pflanzenbehandlung?, p. 63-73.  In:  Landbewirtschaftung und Okologie:  Zwingen ökologische Ziele zu grundlegenden Anderungen der Bewirtschaftung von Acker- Grünland- Wald?  (Hrsg. Deut. Landwirtschafts- Gesellschaft).  Arbeiten der DLG 172.

 

Klingauf, F.  1981.  Entomologentagun in St. Gallen 1980.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd., Braunschweig 33:  38-9.

 

Klingauf, F.  1981.  Prof. Dr. Volker Moericke (Nachruf).  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd., Braunschweig 33:  128.

 

Klingauf, F.  1981.  Internationales Symposium über Pflanzenschutz am 5. Mai 1981 in Gent/Gelgien.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd., Braunschweig 33:  159.

 

Klingauf, F.  1981.  Interrelations between pests and climatic factors, p. 285-301.  In:  W. Bach, J. Pankrath & S. H. Schneider (eds.), Food-Climate Interactions.  D. Reidel Publ. Compl., Dordrecht, Boston, London.

 

Klingauf, F.  1982.  Brauchen die Entwicklungsländer chemischen Pflanzenschutz?  Entwicklung Ländlicher Raum 16(1):  13-17.

 

Klingauf, F.  1982.  Breeding for resistance to aphids, p. 285-95.  In:  G. Hawtin & C. Webb (eds.), Faba Bean Improvement.  Proc. Internatl. Conf. on Faba Beans, ICARDA, Cairo 7-11 Mar. 1981.

 

Klingauf, F.  1982.  Do developing countries require chemical plant protection?  A biannual Collection of Recent German Contributions Concerning Development through Plant Research.  Inst. for Scientific Cooperation, Tübingen 16:  75-83.

 

Klingauf, F.  1982.  Innovationen im Pflanzenschutz, p. 335-49.  In:  Agrarspectrum; Schriftenreihe des Dachverbandes Wissenschaftlicher Gesellschaften der Agrar-, Forst-, Ernährungs-, Veterinär- und Umweltforschung e.V. Innovationen im Agrarsekton-- Möglichkeiten und Grenzen.  Verlagsunion Agrar 5.

 

Klingauf, F.  1983.  Pflanzenschutzmittel, die uns die Natur liefert.  Taspo Magazin 1:  9-10.

 

Klingauf, F.  1983.  Selbstschutz der Pflanzen vor Insektenbefall, p. 137-47.  In:  Proc. Internationales Symp. über Pflanzenschutz (Teil I).  Med. Fac. Landbouww. Rijksuniv. Gent 48(2).

 

Klingauf, F.  1984.  Umweltgerechte Anwendungstechnik in Pflanzenschutz-- Biologische Verfahren, p. 59-74.  In:  Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL) (Hrsg.):  Umweltgerechte und kostengünstige Pflanzenproduktion.  Vortragstagung des KTBL am 3. Mai 1984, Würzburg, KTBL- Arbeitspapier 90.

 

Klingauf, F.  1984.  Welche Rolle spielen biologische Verfahren im integrierten Pflanzenschutz?  Gesunde Pflanzen 36:  251-3.

 

Klingauf, F.  1984.  Landwirtschaftsdenkschrift der Evangelischen Kirche in Deutschland.  Gesunde Pflanzen 36:  407-9.

Klingauf, F.  1984.  Die ökologische Frage an die Landwirtschaft. Kirche im ländlichen Raum 35:  48-52.

 

Klingauf, F.  1984.  Occurrence of insecticidal substances in native and introduced plants of Central Europe.  17th Internatl. Cong. Ent., Hamburg, Fed. Rep. Germany, Aug. 20-26, 1984.  p. 871.

 

Klingauf, F.  1985.  Möglichkeiten und Grenzen einer biologischen Schädlingsbekämpfung.  Aktuelle Probleme der Welternährungslage.  Schriften der Gesellschaft für Verantwortung in der Wissenschaft 3:  133-49.

 

Klingauf, F.  1986.  Report of the Commission, "Identification of Entomophagous Species."  Proc. 5th General Assembly WPRS, Stuttgart 7-9 Oct. 1985.  WPRS Bull 9(5):  47-50.

 

Klingauf, F.  1987.  Host plant finding and acceptance, p. 209-23.  In:  A. K. Minks & P. Harrewijn (eds.), Aphids; Their Biology, Natural Enemies and Control, Vol. 2A:  World Crop Pests.  Elsevier Sci. Publ. B.V., Amsterdam.

 

Klingauf, F.  1987.  Feeding, adaptation and excretion, p. 225-53. In:  A. K. Minks & P. Harrewijn (eds.), Aphids; Their Biology, Natural Enemies and Control, Vol. 2A:  World Crop Pests.  Elsevier Sci. Publ. B.V., Amsterdam.

 

Klingauf, F.  1987.  Biologischer Pflanzenschutz als umweltfreundliches Prinzip der Agrarproduktion.  Mitt. dtsch. Ges. allg. angew. Ent. 5:  69-76.

 

Klingauf, F.  1987.  Sind Tees, Brühen oder Jauchen aus bestimmten Pflanzen ein sinnvolles Pflanzenschutzmittel?  TASPO Magazin 14(10):  8-9.

 

Klingauf, F.  1987.  Schlussbetrachtung:  Wo steht der biologische Pflanzenschutz in der Bundesrepublik Deutschland heute?, p. 294-307.  In:  Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Hrsg.):  Biologischer Pflanzenschutz. Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup (Schriftenr. Bundesmin. Ernährung Landwirtschaft Forsten, Reihe A:  Angewandte Wissenschaft 344(10):  294-307.

 

Klingauf, F.  1987.  Biologischer Pflanzenschutz-- Alternative zur Chemie?, p. 46-64.  In:  Alternative Landwirtschaft-- Eine Agrarpolitische Alternative?  Schriftenreihe des Fachbereichs Internationale Agrarentwicklung der Technischen Universität, Berlin 107.

 

Klingauf, F.  1988.  Möglichkeiten und Grenzen des biologischen Pflanzenschutzes in Entwicklungsländern, p. 104-15.  In:  DSE/ZEL/ATSAF (Hrsg.):  Möglichkeiten, Grenzen und Alternativen des Pflanzenschutzmitteleinsatzes in Entwicklungsländern.  Bericht der Tagung vom 9-11 Jul. 1987 in der Zentralstelle für Ernährung und Landwirtschaft in Feladfing, Feldafing.

 

Klingauf, F.  1988.  Einführung in den Biologischen Pflanzenschutz.  Mitt. Biol. Bundesanst. Land- und Forstwirtsch.  Berlin-Dahlem 246:  13-23.

 

Klingauf, F. & E. A. Aboul.  1982.  Flüchtige Pflanzenstoffe als Pheromoninhibitoren beim Agyptischen Baumwollwurm Spodoptera littoralis Boisd. (Lepid.: Noctuidae), p. 473-80.  In:  proc. Internatales Symposium über Pflanzenschutz.  Med. Fac. Landbouww. Rijksuniv. Gent 47.

 

Klingauf, F. & H. Bathon.  Bericht über die Entomologen-Tagung der DGaaE vom 1.-16. März 1986.  p. 546-47.

 

Klingauf, F. & O. De Col.  1982.  Zucht von Diuraphis noxia (Hom., Aphididae) auf vollsynthetischem Nährmedium.  Z. angew. Ent. 93:  234-8.

 

Klingauf, F. & S. Ganser.  1983.  Stand der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln in Obst- und Ackerbau.  Vorträge der 36. Hochschultagung der Landw. Fak. der Univ. Bonn vom 1. u. 2. März 1983.  Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup.  p. 174-87.

 

Klingauf, F. & G. Herger.  1985.  Die Wirkung von Pflanzenextrakten auf den Echten Mehltau an Wintergerste Erysiphe graminis f. sp. hordei.  Mededel. Fac. Landbouwwetenschap. Rijksuniv. Gent 50(3b):  1153-61.

 

Klingauf, F. & G. Herger.  1990.  Plant defence strategies and their utilization in integrated control.  Gesunde Pflanzen 42:  270-4.

 

Klingauf, F. & G. A. Langenbruch.  1983.  Gedanken zum integrierten Pflanzenschutz im Gartenbau.  Gartenbau Rept. 9(3):  1-12.

 

Klingauf, F. & C. Sengonca.  1982.  Raster-elektronenoptische Beobachtungen über die Bedeckung von Spaltöffnungen durch Wachsabsonderungen von Trialeurodes vaporiorum Westw. (Hom., Aleyrodidae).  Z. angew. Ent. 93:  90-3.

 

Klingauf, F. & B. Weil.  1988.  Antifeedant- Wirkung von Pflnzenextrakten gegen den Kartoffelkäfer.  Gesunde Pflanzen 40:  219-24.

 

Klingauf, F., H. J. Bestmann, O. Vostrowsky & K. Michaelis.  1983.  Wirkung von ätherischen Olen auf Schadinsekten.  Mitt. dtsch. Ges. allg. angew. Ent. 4:  123-6.

 

Klingauf, F. & U. Wachendorff-Neumann.  1986.  Einfluss von Pflanzenbehandlungsmitteln, speziell Herbiziden, auf Schädlingsbefall und Nützlingsbesatz in Zuckerrüben, p. 26-43.  In:  Deutsche Forschungsgemeinschaft (Hrsg.):  Forschungsbericht-- Herbizide II.  VCH Verlagsgesellschaft mbH, Weinheim.

 

Klingauf, F., H. Bathon & S. A. Hassan.  1988.  Entomologen- Tagung vom 30. September bis 4. Oktober 1987 in der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd., Braunschweig 40:  62-3.

 

Klingauf, F., A. Krieg & A. M. Huger.  1988.  Institut für Schädlingsbekämpfung.  Beitrag zu:  90 Jahre Biologische Bundesanstalt. Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd., Braunschweig 40:  7-8.

 

Klingauf, F., U. Stein, H.-J. Bestmann, O. Vostrowsky, B. Classen & U. Kobold.  1988.  Pflanzliche Insektizide VI.  Wirkung eines ethanolischen Blattextraktes zu Essigbaum (Rhus typhina L.) auf verschiedene Schadinsekten.  J. Appl. Ent. 105:  41-7.

 

Kühner, C., F. Klingauf & S. A. Hassan.  1985.  Development of laboratory- and semi-field method to test the side effects of pesticides on Diaeretiella rapae (Hym.: Aphididae).  Mededel. Fac. Landbouwwetenschap. Rijksuniv. Gent 50(2b):  531-8.

 

Nickel, O., F. Klingauf & H. U. Fischer.  1984.  Transmission of citrus tristeza virus (CTV) from "Declinamiento"- diseased sweet orange trees on trifoliate orange rootstocks and its epidemiology in relation to the flight activity of the vector, Toxoptera citricida Kirk. (Homoptera: Aphididae) in Misioness, Argentina.  Proc. 9th IOCV Conf.  p. 28-32.

 

Schneider, S., G. Herger, A. M. Huber, F. Klingauf & W. Ullrich.  1990.  Der Einfluss eines wässrigen Extraktes aus dem Sachalin-Staudenknöterich, Reynoutria sachalinensis, auf den Echten Mehltau an Gurken und auf die Enzymaktivitäten der Wirtspflanze.  Mitt. Biol. Bundesanst. Land- und Forstwirt., Berlin-Dahlem 266:  221.

 

Schönbeck, F., F. Klingauf & P. Kraus.  1988.  Situation, Aufgaben und Perspektiven des Biologischen Pflanzenschutzes.  Gesunde Pflanzen 40:  86-96.

 

Schneider, W., F. Klingauf & J. Cantstetter.  1984.  Welche Rolle spielt die Chemie im Integrierten Pflanzenschutz-- Arbeitsgruppe I?, p. 12-22.  In:  Industrieverband Pflanzenschutz (Hrsg.):  IPS im Brennpunkt-- Pflanzenschutz und Umwelt.  Aktuelle Forderungen an den Pflanzenschutz.  Forum des Industrieverbandes Pflanzenschutz (IPS) e.V., Frankfurt, 15 Mai 1984 in Berlin.

 

Schulz, C., J. Kienzle, M. Straub, G. Herger, F. Klingauf & B. Weil.  1991.  Versuche zur Wirkung von Pflanzenauszügen auf die Mehlige Apfelblattlaus Dysaphis plantaginea (Passerini), p. 29-35.  In:  Arbeitskreis Forschung der Obstbaufachgruppe der anerkannten ökologischen Verbände in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau, Weinsberg (Hrsg.): 4.  Internationaler Erfahrungsaustausch über Forschungsergebnisse zum Okologischen Obstbau, 5-6 Dez.

 

Stein, U., B. Sayampol, F. Klingauf, H.-J. Bestmann, O. Vostrowsky & B. Classen.  1988.  Aphizide Wirkung ethanolischer Extrakte aus dem Heiligen Basilikum, Ocimum sanctum.  Ent. Gener. 13:  229-37.

 

Welling, M., C. Kokta, H. Bathon, F. Klingauf & G. A. Langenbruch.  1987.  Die Rolle der Feldraine für Naturschutz und Landwirtschaft-- Plädoyer für den Feldrain aus agrar-entomologischer Sicht.  Nachrichtenbl. Deut. Pflanzenschutzd., Braunschweig 39:  90-3.

 

Welling, M., Ch. Kokta, H. Molthan, V. Ruppert, H. Bathon, F. Klingauf, G. A. Langenbruch & P. Niemann.  1988.  Förderung von Nutzinsekten durch Wildkräuter im Feld und im Feldrain als vorbeugende Pflanzenschutzmassnahme.  Schriftenr. BML, Reihe A:  Angew. Wissenschaft 365:  56-82.

 

Welling, M., H. Bathon, F. Klingauf & G. A. Langenbruch.  1990.  Förderung von Laufkäfern (Col., Carabidae) in Getreidefeldern durch Feldraine und Ackerschonstreifen, p. 139-54.  In:  R. Heitefuss & F. Döpke (eds.), Integrierte Pflanzenproduktion (DFG Forschungsbericht).  VCH Verlagsgesellschaft mbH, Weinheim.